Robert Solbach gewinnt die APAT

Ali Eghbalzad wird Runner-up

Im Concord Card Casino Wien Simmering fand am Sonntag das Finale der ersten Austrian Amateur Poker Championship statt. 22 TeilnehmerInnen kämpften um den garantierten Preispool von € 20.000,-.

Nach einem spannenden Finale einigten sich die letzten vier SpielerInnen auf einen Deal. Die Medaillen wurde jedoch ausgespielt. Robert Solbach und Ali Eghbalzad zogen in das Finale ein, das Solbach für sich entscheiden konnte. Er freute sich über den Sieg und ein Preisgeld von € 4.234,-.

Das Bounty Event entschied nach einem Deal der letzten drei SpielerInnen Gabriel Ischo für sich. Er gewann € 291.

Alle Fotos vom Finale finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis Main Event, Bounty Event

Place Winner Amount DEAL
1. Solbach Robert 5800 2.934,- + 1.300,-
2. Eghbalzad Ali 3520 2.859,-
3. Loidl Markus 2200 2.566,-
4. Planner Cedric 1800 3.264,-
5. Valters Janis 1400
6. Breitfuss Fabio 1100
7. Huber Dietmar 900
8. Chalupka Pavel 700
9. Radosavljevic Mario 500
10. Toubis Luis 320
11. Schmitt Jürgen 320
12. Aziz Maged 320
13. Zant Robert 280
14. Thuma Alexander 280
15. Masarovic Karol 280
16. Rietner Christoph 280
Place Winner Amount DEAL
1. Ischo Gabriel 412 291,-
2. Obermayer Franz 307 288,-
3. Rasinen Jani 205 284,-
4. Bednarek Andreas 102
Bubble Robby 60,-
Zur Übersicht