Beny Tzitzov gewinnt das IPC Main Event

Deal der letzten drei SpielerInnen

Am Sonntag ging das diesjährige Main Event der Israeli Poker Championship im Concord Card Casino Wien Simmering in das Finale. Neun SpielerInnen hatten sich für die Entscheidung qualifiziert.

Nach 247 Entries und 64 Re-Entries lagen insgesamt € 155.500,- im Preispool. Dieser wurde auf die ersten 32 SpielerInnen aufgeteilt, alleine auf die/den SiegerIn warteten € 35.000,-. Der Mincash betrug € 1.130.

Nicolas Courbin ging als Chipleader in das Finale, knapp gefolgt von Karim Feddag und Yaron Ben Avi. Nach nur wenigen Stunden Spielzeit war die Entscheidung gefallen. Die letzten drei SpielerInnen im Turnier einigten sich auf einen Deal nach ICM. Der Turniersieger kassierte darüber hinaus noch € 3.000,- on Top, sowie die Trophäe.

Der Israeli Beny Tzitzov, der derzeit in Wien lebt, holte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 31.520,-. Karim Feddak nahm Platz zwei für € 21.680,-, vor dem Chipleader nach Tag 2 Nicolas Courbis für € 20.390,-.

Beim abschließenden Last Chance Turbo Turnier gewannen Vater und Sohn. 40 TeilnehmerInnen waren in das Event gestartet und pokerten um einen Preispool von € 4.000,-. Idah Pinhasi gewann vor Alon Pinhasi und David Epremashvil.

Damit ging eine weitere großartige Israeli Poker Championship im CCC Wien Simmering zu Ende.

Alle Fotos von der Israeli Poker Championship finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis Main Event, Last Chance

Place Winner Amount Country Deal
1. Tzitzov Beny 35000 IL 31530
2. Feddak Karim 22250 IT 21680
3. Courbis Nicolas 16350 FR 20390
4. Young Izak 11820 IL
5. Mitrentsov Yordan 8400 BG
6. Wisbrod Barak 6600 IL
7. Ben Avi Yaron 5150 IL
8. Shimshon Jonatan 4220 IL
9. Elimelech Eran 3540 IL
10. Hamama Oded 2870 IL
11. Herold Julian 2180 DE
12. Meller Guy 2180 IL
13. Davidovich Zvi 2180 IL
14. Timur Margolin 2180 IL
15. Miegel Jakob 2180 DE
16. Klein Nethanel 1730 IL
17. Dayan Daniel 1730 IL
18. Edy Heinrich 1730 AT
19. Weisz Walter 1730 AT
20. Breitfuss Fabio 1730 AT
21. Piamenta Aharon 1435 IL
22. Chalupka Pavel 1435 AT
23. Berebi Boaz 1435 IL
24. Perets Nitsan 1435 IL
25. Allmrodt Michael 1435 DE
26. Bueno Francisco 1130 ES
27. Hadash Avraham 1130 IL
28. Emier Mohammad 1130 AT
29. Ziegelbecker Oswin 1130 AT
30. Pabisch Harald 1130 AT
31. Nissim Ron 1130 IL
32. Samra Shani 1130 IL
Place Winner Amount Country
1. Pinhasi Idah 1550 IL
2. Pinhasi Alon 970 IL
3. Epremashvili David 620 IL
4. Akilov Lior 430 IL
5. Yakon Ben 310 IL
Zur Übersicht